WELCOME  AUF DER GAMERWELT

 

Battlefield 3 - Absturzprobleme, Hardcore-Server wieder da, Video & Inside EA


Die neue Woche beginnt glücklicherweise mit Sonnenschein - wir hoffen, dass ihr das Wochenende gut überstanden habt und haben heute weitere frische Neuigkeiten zu Battlefield 3 ausgegraben. Ein Mal haben die Entwickler bestätigt, dass sie weiter an einer Lösung für die bei manchen Spielern auftretenden Abstürze suchen, wir geben dazu ein paar Tipps von Foren-Usern an euch weiter; außerdem sind die Probleme mit den Hardcore-Servern für die Konsolen behoben worden. Darüber hinaus scheint Dead Space 3 auf Basis der "FrostBite 2"-Engine entwickelt zu werden und wir schauen uns an, was es sonst noch so aus dem Hause EA zu erzählen gibt - beispielsweise gibt es Details über Mass Effect 3 und Origin; als Abschluss haben wir einen DICE-Jäger im Video. Let's get going...

Den Beginn machen wir aber natürlich mit den echten Neuigkeiten zu Battlefield 3. Und da sieht es heute mau aus - selber schuld, wenn man jeden Tag eine frische Neuigkeit schreibt und das auch am Wochenende durchhält. Und damit am Montag - da Entwickler ja generell nicht am Wochenende arbeiten - in der Newsflaute feststeckt...

 

Modern Warfare 3 vs. Black Ops in UK: Treyarch 2010

.

Modern Warfare 3 vs. Black Ops in UK: Treyarch 2010 erfolgreicher als Infinity Ward 2011

13.01.2012 10:34 Uhr
|
89°
|
 
Nachdem wir von den Entertainment-Verkaufscharts für 2011 im Vereinigten Königreich mit Modern Warfare 3-Verkaufszahlen berichteten, folgt ein Vergleich mit der entsprechenden Bestenliste aus dem Vorjahr. Demnach konnte Treyarch mit Black Ops bis zum Jahresende 2010 höhere Verkaufszahlen vorweisen als Infinity Ward mit dem aktuellen Call of Duty für 2011.

Die Call of Duty-Marke – aktuell mit dem achten Ableger Modern Warfare 3 auf dem Markt – bricht einen Verkaufsrekord nach dem anderen. Publisher Activision macht sich dabei – zumindest gültig für den Spielesektor - höchstens selbst Konkurrenz. Wie aus einem aktuellen Vergleich der Entertainment-Jahrescharts 2011 mit den entsprechenden Daten für 2010 für das Vereinigte Königreich hervorgeht, wurde der Vorgänger Black Ops in UK bis zum jeweiligen Jahresende nach dem Release 451.689 Mal häufiger verkauft als Modern Warfare 3. Konkret stehen 2.814.609 verkaufte Modern Warfare 3-Exemplare 3.266.298 abgesetzten Black Ops-Kopien gegenüber.

Wie wir bereits in der gestrigen Modern Warfare 3-News berichteten, gelten die Zahlen nur für den Retailsektor, Steam-Download-Verkäufe sind ausgeschlossen. Die Zahlen kommen offiziell von der Entertainment Retailers Association und beziehen sich ausschließlich auf das Vereinigte Königreich. Call of Duty ist übrigens nicht die einzige Marke, die 2011 weniger erfolgreich war als noch zuvor. FIFA 11 konnte sich 2010 beispielsweise 2.193.302 Mal verkaufen, während FIFA 12 laut mcvuk.com 196.929 Einheiten hinterherhinkt. Was glaubt ihr, woran das liegt? Nutzt die Kommentarfunktion! Modern Warfare 3 erschien am 8. November 2011, Black Ops am 9. November 2010.

 

GTA V RELEASE DATUM

 

24051972 diese  Zahl kommt  auch in der letzten Mission von "GTA IV: The Ballad of Gay Tony" vor. Hier steht nämlich folgende Zahl auf dem Seitenruder des Flugzeugs von Luis Bulgarin: 24051972. Das ist allerdings nicht irgendeine Zahl. Denn Sam Houser (Präsident von Rockstar Games) wurde am 24.05.1972 geboren und wird am 24.05.2012 genau 40 Jahre alt. Also könnte es realistisch sein, dass GTA 5 am 40. Geburtstag des Präsidenten erscheint. Weiteres was dafür spricht:

 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!